Trapeztampen

Trapeztampen (Harness Line) werden an beiden Seiten des Gabelbaums befestigt, sodass Du Dich mit dem Trapez einhaken kannst - dadurch wird ein kräftesparendes Windsurfen ermöglicht. Man unterscheidet zwischen fixen Tampen und Vario-Tampen (Adjustable). Wenn Du Deine genaue Länge kennst und auch nicht verändern möchtest, sind fixe Tampen die richtige Wahl. Sie sitzen fest, es baumelt nichts umher und sie sind günstiger. Vario-Tampen bieten den Vorteil, dass man sich nicht auf eine Länge festlegen muss und diese bei wechselnden Windbedingungen mit wenigen Griffen anpassen kann. Verstellbare Tampen sind auch sinnvoll, sobald mehrere Surfer das gleiche Material nutzen, da jeder seine persönliche Länge wählen kann. Auch für Ein- und Aufsteiger sind Vario-Tampen die bessere Wahl, da mehrere Längen ausprobiert werden können.

Artikel 1 bis 9 von 15 gesamt

  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 9 von 15 gesamt

  1. 1
  2. 2
Ausgezeichnet.org