Den Wind in den Händen

Den Wind in den Händen!

Bei dieser Klassenfahrt habt ihr jede Menge Spaß auf dem Wasser. Drei Tage lang WIndsurfen mit anschließender Windsurfprüfung.

 

Programmablauf:

1. Tag Anreise

2. Tag Einstieg
Theoretische Einführung und praktische Übungen. Erst auf dem Trockenen und später im kühlen Nass: Starten, Fahren, und Steuern stehen auf dem Programm. Eine Einführung in die Vorfahrtsregeln und die Gebote des Umwelt- und Naturschutzes sind ebenfalls eingeplant. Dauer ca. 3,5 Stunden (vormittags bzw. nachmittags) 09:00 – 12:30/ 13:30 – 17 Uhr*

3. Tag - Trainingstag
Gemeinsam werden das Fahren in eine Richtung, der Richtungswechsel (Wende und Halse) trainiert. Dauer ca. 3,5 Stunden (vormittags bzw. nachmittags) 09:00 – 12:30/ 13:30 – 17 Uhr*  

4. Tag - Prüfungstagz
Üben, üben, üben steht auf der Tagesordnung. Am heutigen Tag wird auch die theoretische und praktische Prüfung zum WWS-Surfgrundschein (Grundscheingebühr zzgl. 29,- €) abgelegt. Dauer ca. 3,5 Stunden (vormittags bzw. nachmittags) 09:00 – 12:30* 13:30 – 17 Uhr* 

5. Abreise

*Die Gruppen werden immer in zwei Gruppen gesplittet – Therorie und Praxis an Land werden am ersten Tag zusammen gemacht, die Praxis auf dem Wasser wird morgens mit der einen Gruppe und nachmittags mit der anderen Gruppe durchgeführt. Somit bleibt immer genügend Zeit für ein wenig Freizeit.

Kosten:
ab 199 Euro pro Person (4 Ü/VP)
Mindesteilnehmerzahl: 15 Personen

Wind in den Händen wird in Kooperation mit der Jugendherberge Bad Zwischenahn gebucht.

 

Die Buchung bzw. Anfrage ist ganz einfach. Den folgenden Link öffnen und die Daten ausfüllen. Wir prüfen dann den Termin und melden uns telefonisch oder per E-Mail. Bei Rückfragen kann man uns auch immer unter 0441/ 560 11 32 erreichen.
https://www.wsmfunsport.de/eventanfrage